#niewiederistjetzt

Wir haben keinen politischen Auftrag, aber unsere gesamte Einrichtung steht an der Seite der Demokratie – gegen Hass, Menschenverachtung und rassistische Hetze.

hier weiterlesen...

Historische Aufarbeitung der Heimerziehung in St. Vincenz

Historische Aufarbeitung der Heimerziehung in St. Vincenz

Die Füreinander-da-
Jugendhilfe

Anerkannter Träger und integrativer Bestandteil der Kinder- und Jugendhilfe in Dortmund, Hamm und darüber hinaus.

Die Füreinander-da- Jugendhilfe

Gezielte Hilfe aus einer Hand - Wir fusionieren zur KJD

Was ist neu?

Nicht zuletzt durch die SGB-VIII-Reform haben sich die Anforderungen an unsere Arbeit in den letzten Jahren stark gewandelt. Nach vielen Gesprächen, Überlegungen und Beratungen ist es nun soweit: Wir fusionieren mit der katholischen Jugendhilfe St. Bonifatius zur Katholischen Jugendhilfe Dortmund (KJD).

Unter dem neuen Namen bündeln wir nun unsere Ressourcen, schaffen Synergien, kombinieren unsere Kompetenzen und Fachgebiete – mit dem Ziel, den Bedürfnissen junger Menschen und der Familien noch besser gerecht zu werden.

Die gewohnten Ansprechpartner:innen bleiben vollumfänglich erhalten – ebenso alle bestehenden Angebote, Leistungen und Einrichtungen. Ein neuer Internetauftritt ist unter www.kjd.de bereits im Aufbau. In 2024 wird der Kooperationsprozess abgeschlossen sein.

Wir freuen uns über den Schritt in die gemeinsame Zukunft. Sollten Sie Fragen zur Kooperation und ihren Auswirkungen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Herzlich willkommen

Die Katholische Jugendhilfe Dortmund gGmbH (vorher St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e.V.) ist ein freier Träger

  • mit einem umfassenden Angebot an stationären, teilstationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsformen für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige, Familien und Alleinerziehende
  • mit psychomotorischen und heilpädagogischen Förderangeboten
  • und zwei Förderschulen für emotionale und soziale Entwicklung.

Unser Antrieb ist es, Menschen ein Zuhause, Schutz und pädagogische Förderung auf dem Weg in ein selbständiges Leben zu geben.

Gezielte Hilfe aus einer Hand - Wir kooperieren zur KJD

Was ist neu?

Nicht zuletzt durch die SGB-VIII-Reform haben sich die Anforderungen an unsere Arbeit in den letzten Jahren stark gewandelt. Nach vielen Gesprächen, Überlegungen und Beratungen ist es nun soweit: Wir fusionieren mit der katholischen Jugendhilfe St. Bonifatius zur Katholischen Jugendhilfe Dortmund (KJD).

News

Am 27.03.2024 war es soweit, wir waren das Ziel einer Tagesetappe der Tour de Jugendhilfe 2024. Die Etappe hatte eine Länge von 85 km (In der Wertung Maglia Rosa) bzw. 103 km (In der Wertung Maillot Jaune), gestartet wurde in der Nähe von Leverkusen.

Einen großzügigen Spendenscheck in Höhe von 1.360 Euro wurde von Frau Dowe und Herrn Hageneier von dem sozialen Verein im AXA Konzern, AXA von Herz zu Herz e.V. an das Jugendzentrum Haus der offenen Tür (HoT) aus Mengede übergeben.

Im März diesen Jahres waren Herr Koldewey und die Leiterin des psychomotorischen Förderzentrums FluVium Stefanie Dreihaus zu Gast bei der Kolpingsfamilie in Dortmund-Schüren.

Wie können wir helfen?

Wo finde ich einen Betreungsplatz?

Aufnahme- und Belegungsmanagement

Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an unseren Ansprechpartner für Anfragen und Belegung, Markus Welsch, oder nutzen Sie zunächst unseren Freiplatzfinder, um sich einen Überblick über das derzeitige Angebot zu verschaffen.

Bieten Sie Praktika an?

Vielfältiges Angebot an Praktikumsstellen

Der St. Vincenz Jugendhilfe-Zentrum e. V. bietet als größte Jugendhilfeeinrichtung in Dortmund Schüler*innen und Student*innen ein umfangreiches und vielfältiges Angebot an Praktikumsstellen.

Sie haben bei uns die Möglichkeit, die Arbeit in der Kinder- und Jugendhilfe kennenzulernen und die für den Ausbildungsbeginn oder – verlauf notwendigen Praktika in einer unserer Wohngruppen zu absolvieren.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Alexandra Culpepper

Fachbereichsleitung Kinder und Jugendliche

paedagogik@kjd.de

 

Wie kann ich Ihre Einrichtung, bzw. die jungen Menschen unterstützen?

Dank Ihrer Hilfe Projekte realisieren

Die Realität ist: Als freier gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe ist nicht jede gute und sinnvolle Idee realisierbar.

Ihre Unterstützung - sei es in Geld-, Sach- oder Zeitspenden - ist daher eine wesentliche Hilfe bei der Verwirklichung guter Projekte für jungen Menschen in unserer Betreuung.

Gerne informieren wir Sie über konkrete Projekte!

Ich will mich beschweren!

Ihre Sicht und Hinweise sind für uns wichtig!

"Kann mir jemand sagen, an wen man sich wenden muss zwecks Klage gegen das Vinzensheim?" Diese Frage und andere Beschwerden sind in unseren Google-Rezensionen zu finden. Etwas ist ganz offensichtlich so gewesen, dass es jemanden nachhaltig verärgert hat. Bei manchen Einträgen erahnen wir insbesondere ungute Erlebnisse aus den Zeiten der "schwarzen Pädagogik".

Eine herzliche Bitte - seien es lang vergangene oder jüngere Erlebnisse, Geschehnisse oder Begegnungen: Nehmen Sie mit mir Kontakt auf, lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

George Koldwey
Geschäftsführer

geschaeftsfuehrung@kjd.de

 

Lob, Kritik oder Anregungen?

Wir haben uns der vertrauensvollen Arbeit mit Menschen verschrieben.

Deshalb ist es für uns wichtig, im Austausch zu sein, über unsere Angebote und Projekte, Begegnungen und das tägliche Miteinander.

Wir freuen uns immer über Lob und Zuspruch. Kritik und Anregungen helfen uns besonders. Dank Ihrer Impulse können wir reflektieren und besser werden.

Deshalb, schreiben Sie uns. Lassen Sie uns über das reden, was Sie bewegt.

Kontakt

George Koldewey
Geschäftsführer

geschaeftsfuehrung@kjd.de

 

Kontakt

Katholische Jugendhilfe Dortmund gGmbH
Oesterholzstr. 85-91
44145 Dortmund

Tel.: 0231 98 32 -0
Fax: 0231 98 32 -461
E-Mail: dialog@kjd.de